Konzept Ganztag

Als offene Ganztagsschule bieten wir seit dem Schuljahr 2014/15 den Schülerinnen und Schülern abwechslungsreiches Angebot an außerschulischen Kursen und Projekten aus den Bereichen Musik und Kunst, Sport und Freizeit und MINT, sowie Förderunterricht in den Langfächern und Angebote für Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen. Im Kern richten sich die Kurse an Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 – 10 und finden montags bis freitags nach dem regulären Unterricht in den Räumen des Gymnasiums statt. Zwischen der 6. und der 7. Stunde (13:10 – 14:00 Uhr) haben teilnehmende Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit in der Mensa ein kostengünstiges, warmes Mittagessen zu sich zu nehmen und/oder ihre Hausaufgaben zu erledigen. Dabei können Sie sich im Rahmen der Hausaufgabenbetreuung von älteren Schülerinnen und Schülern unterstützen lassen.

Die Wahl und Anmeldung für das Ganztagsangebot findet in der Regel in der ersten vollen Unterrichtswoche des Schulhalbjahres digital über IServ statt. Sollten mehr Schülerinnen und Schüler einen Kurs anwählen, als Plätze vorhanden sind, bilden die „Spätanmelder“ eine Warteliste und werden, sollte ein Platz frei werden, benachrichtigt. Für Nach- und Umwahlen bleibt die IServ-Kurswahl bis nach der vierten vollen Unterrichtswoche geöffnet.

Auch die Kurse des Förderunterrichts und der Begabungsförderung werden über das IServ-Modul gewählt. Die Neuanmeldung erfordert eine Empfehlung oder Rücksprache mit der Fachlehrkraft oder Frau Kurze (Beauftragte für Begabungsförderung am Gymnasium OHZ). Teilnehmer aus dem letzten Schuljahr (auch an den Kursen der Grundschulen im KOV) können sich auch ohne neue Rücksprache anmelden. Bei diesen Kursen ist das ganze Schuljahr über ein Neueinstieg möglich, in der Regel auf Empfehlung der Fachlehrkraft.

Ab der zweiten vollen Unterrichtswoche des Schulhalbjahres können die Kurse beginnen. Die Teilnahme ist ab der dritten Sitzung für das Halbjahr verbindlich, bei ganzjährigen Kurse für das ganze Schuljahr. Ein Kursausfall (z.B. wegen Krankheit der Lehrkraft oder aus organisatorischen Gründen) wird auf dem Vertretungsplan vermerkt. In der Regel werden Ganztagsangebote nicht vertreten.

Ansprechpartnerin: Katharina Kurze

E-Mail: kurze.katharina@gymnohz.de

Weitere Informationen:
Fyler zum Kursangebot im 1. Halbjahr 2021-22 (pdf)


Übersicht über den Förderunterricht, die Sprachförderung DAZ, „Schüler helfen Schülern“, der Hausaufgabenbetreuung sowie dem Lerncoaching (pdf)


Anleitung zur Kurswahl über IServ (pdf)