Eine Friedenswand für die Ukraine

Der Krieg mitten in Europa beschäftigt unsere Schüler*innen sehr. Auch an unserer Schule sind Schüler*innen mit russischen und/oder ukrainischen Wurzeln. Sie sind sich einig: Waffengewalt ist keine Lösung. Im Zentrum unserer Schule, im Forum, steht eine Friedenswand. Schüler*innen können hier ihre Gedanken, Wünsche und Hoffnungen, auch Gebete verbildlichen und versprachlichen. Ein erstes Zeichen gegen Wut, Trauer und Ohnmacht.

Die Ergebnisse werden an die ukrainische und russische Botschaft in Berlin gesandt.

STP

Veröffentlicht in Aktionen, Allgemein, Europa, Uncategorized.