Friedensaktion am 14.3.22

„Um gemeinsam ein Zeichen für den Frieden zu setzen, werden am kommenden Montag rund 2.000 Schülerinnen und Schüler um 12.00 Uhr eine Friedenskette durch die Innenstadt, am Lernhaus beginnend, über die Bereiche des Gymnasiums bis hin zur Integrierten Gesamtschule bilden. „Die Bestürzung über den Krieg in der Ukraine ist groß, aber Frieden ist ein hohes Gut überall auf der Welt. Und deshalb werden Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrer und Lehrerinnen sowie schulische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein Zeichen für den Frieden, gegen Krieg, Hass und Gewalt setzen, denn an unseren Schulen ist jeder Mensch, egal woher er kommt und welche Sprache er spricht, willkommen“, sagt Ulrike Stepp, stellvertretende Schulleiterin am Gymnasium.
Neben dieser gemeinsamen Aktion, finden ebenfalls ab Montag unterschiedliche Spenden- und Sammelaktionen innerhalb der einzelnen Schulen statt, um über Hilfsorganisationen die Menschen in der Ukraine, in den Kriegsgebieten und auf der Flucht unterstützen zu können.“ (Quelle: Anzeiger, https://www.anzeiger-verlag.de/osterholz/artikel/schulen-schliessen-sich-fuer-friedensaktion-zusammen, letzter Zugriff: 14.3.2022)

Veröffentlicht in Aktionen, Allgemein, Europa, Uncategorized.